Leadership

Führung verändert sich …

Leadership

Die Herausforderungen an Führungskräfte unterliegen derzeit einem starken Wandel. Das klassische Management verändert sich massiv. Gerade die Themen New Work und Agilität stellen Menschen in Leitungsfunktionen vor große Herausforderungen. Neues Leadership heißt: Hierarchien werden abgebaut, Selbstorganisation und Vernetzung werden gestärkt. Entscheidungen verlagern sich mehr und mehr vom Zentrum an die Peripherie.

Ich biete Ihnen und den Führungskräften in Ihrem Unternehmen folgendes an:

    • Zukunftswerkstatt: Workshop zur Entwicklung von Mission, Vision und Strategie des Unternehmens. (2-3 Tage)
    • Leadership-Mindset: Workshop zur ReflexionConstantin Sander der eigenen Führungsrolle und Erarbeitung von Führungsleitlinien (2 Tage)
    • Cooperative Leadership: Mehr Performance durch Beteiligung (Workshop, 3 Tage).
    • Change-Coaching: Ich begleite Sie oder Ihr Team als Coach durch Veränderungsprozesse: Vom Design bis zur Umsetzung.
    • Leadership-Excellence: Training zur Vermittlung von Leadership-Skills – von der Entwicklung eines Big Pictures bis zum Coaching als Führungstechnik. (3-4 Module á 3 Tage)
    • Peer Consulting: Kollegiale Fallberatung in Führungskreisen zum Knacken „harter Nüsse“ und zur Klärung von Konflikten. (1-3 Stunden)
    • Gesund Führen: Führungskompetenz für gesunde Unternehmen und gesunde Mitarbeiter auf der Basis der Salutogenese.
      Mehr dazu lesen.

Ihr Leadership-Workshop: Von der Idee zur Umsetzung

Eine gute Auftragsklärung ist mir wichtig: Sie sollen bekommen, was Sie brauchen. In einem Vorgespräch klären wir daher Ihren konkreten Bedarf. Danach schicke ich Ihnen ein Angebot mit einem Grobkonzept der Maßnahme und Ihrem Investitionsbedarf. Im weiteren Austausch mit Ihnen entwickle ich für Sie das genaue Design der Maßnahme. Nach der Veranstaltung machen wir gemeinsam ein Review.  

Sie haben Fragen oder suchen ein orientierendes Kontaktgespräch zum Thema Leadership? Schreiben Sie mir oder rufen Sie an.

Was ich anbiete

Coaching

Coaching

Ein Coach ist ein professioneller Wegbegleiter und, wenn Sie so wollen, ein Veränderungsbeschleuniger. So jedenfalls begreife ich meine Arbeit im Coaching. Ich gebe Ihnen kompetentes Feedback und sorge dafür, dass Sie Ihren Kurs klar definieren, Trittsicherheit entwickeln, Ressourcen aktivieren und mögliche Hindernisse aus dem Weg räumen können.
Mehr erfahren …

Teamcoaching

Teamcoaching

Gute Teams streiten miteinander für gemeinsame Ziele. Dazu braucht es gegenseitiges Vertrauen und Kooperation – bei aller Diversität. Ich coache Teams, die zeitweilig als Projektteam oder dauerhaft zusammenarbeiten. Mein Coaching reicht vom Teamaufbau bis zur Weiterentwicklung von Teams.
Mehr erfahren …

Mediation

CoachingraumKonflikte gehören zum geschäftlichen Leben dazu. Mitunter gelingt es uns aber nicht, diese selbst zu klären. Das belastet nicht nur die Beteiligten, sondern beeinträchtigt oft auch ein Team oder sogar das ganze Unternehmen. Dann ist Mediation eine wertvolle Unterstützung. Eine strukturierte Mediation führt Sie vom Problem weg und hin zu einer gemeinschaftlichen Lösung, die die Interessen und Bedürfnisse aller Parteien im Blick hat.  
Mehr erfahren …

Leadership

Leadership

Die Herausforderungen an Führungskräfte unterliegen derzeit einem starken Wandel. Das klassische Management verändert sich massiv. Gerade die Themen New Work und Agilität stellen Menschen in Leitungsfunktionen vor große Herausforderungen. Hierarchien werden abgebaut, Selbstorganisation und Vernetzung werden gestärkt. Entscheidungen verlagern sich mehr und mehr vom Zentrum an die Peripherie.
Mehr erfahren ...

New Work

New Work

Die Zeiten ungebremsten Wachstums sind vorbei. Gesättigte Märkte, Globalisierung, die digitale Revolution und die Herausforderungen des Klimawandels erfordern ein Umdenken in unserer Wirtschaftsweise. Damit wird sich auch die Organisation von Arbeit stark verändern. Begriffe wie Sinnorientierung, Nachhaltigkeit und Agilität gewinnen mehr und mehr an Bedeutung.
Mehr erfahren …

Sie haben Fragen oder suchen ein orientierendes Kontaktgespräch? Schreiben Sie mir oder rufen Sie an.

Beratungsförderung nutzen!

mind steps ist bei der BAFA als Beratungsunternehmen  zur Förderung unternehmerischen Know Hows gelistet. Die BAFA fördert Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung. Mehr Informationen.

 

Distant Leadership: Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co.

Distant Leadership

Virtuelle Teams sprießen im Zeitalter der Globalisierung immer mehr aus dem Boden. Aber wie lassen sich diese Gruppen auf Distanz so führen, dass Teamgeist trotz der Entfernungen gelebt wird und eine effektive Zusammenarbeit möglich ist? Valentin Nowotny hat sich mit dem Thema Distant Leadership eingehend befasst.

„Distant Leadership: Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co.“ weiterlesen

Buchtipp: “Jeder für sich oder gemeinsam fürs Ganze?” Von Christoph Bauer

Wettbewerb ist ein Grundprinzip der Marktwirtschaft. In tayloristischen Unternehmen setzt sich dieses Prinzip oft fort. Hierarchien bilden das stabilisierende Moment. Mit zunehmender Dynamik und Komplexität von Märkten infolge der digitalen Revolution und der Globalisierung ist diese Organisationsstruktur aber ein Auslaufmodell. Der Kooperation als Grundprinzip gehört die Zukunft, sagt mein Kollege Christoph Bauer in seinem neuen Buch.

Bücher von Kollegen zu rezensieren, ist mitunter nicht so ganz einfach. Irgendwie ist doch ein Stück Befangenheit dabei. Bei Christoph Bauer ist das etwas anderes. Ich kenne Christoph Bauer nun seit ziemlich genau sieben Jahren und schätze ihn als bedachten, konzentrierten und engagierten Kollegen. Als ich von seinem „Buchtipp: “Jeder für sich oder gemeinsam fürs Ganze?” Von Christoph Bauer“ weiterlesen

Theory U: Presencing als soziale Technik

Theory UEs ist nun schon ein paar Jahre her, dass Claus Otto Scharmer seine Theory U veröffentlicht hat. Aber in dieser Zeit, in der genaues Beobachten, empathisches Zuhören und Achtsamkeit immer mehr der Flüchtigkeit und der schnellen Bewertung weichen, finde ich es hilfreich, Scharmers Theory U hier noch einmal vorzustellen.

Claus Otto Scharmer hat am MIT ein neues Konzept von Führung entwickelt. Er stellte fest, dass viele Führungskräfte sich sehr schnell von ihren Aufgaben und Problemstellungen ein „Theory U: Presencing als soziale Technik“ weiterlesen

Buchtipp: Emotional Leading, von Denis Mourlane

Veränderung geht nur, wenn uns Dinge unter die Haut gehen, sagte einmal der Neurobiologe Gerald Hüther. Gefühle sind ein Schlüssel zum Handeln. Sie entscheiden, ob wir etwas mit Mut anpacken oder uns ängstlich zurückhalten. Einer eher auf Prozesse und Ziele orientierten Wirtschaftswelt erscheint das meist fremd und oft als Zumutung. Das sollte es aber nicht sein, sagt der Psychologe Denis Mourlane in seinem neuen Buch „Emotional Leading“, denn Emotionen sind auch in Firmen und Organisationen ein Schlüssel zu besserer Performance. „Buchtipp: Emotional Leading, von Denis Mourlane“ weiterlesen

Buchtipp: Führen mit Hirn

Gerald Hüther ist derzeit so etwas wie der Star unter den Neurobiologen. Immer wieder provoziert er in einer angenehmen Weise unsere eingefahrenen Autobahnen im Hirn. So fordert er den Abschied von der Ressourcenausbeutungsökonomie und den Ausbau der Potentialentfaltungsökonomie. Doch erreichen seine Ideen auch die Unternehmen? Der Organisationsberater Sebastian Purps-Pardigol hat sich auf die Suche gemacht – und ist fündig geworden. „Buchtipp: Führen mit Hirn“ weiterlesen

Führung: Human Relations statt Human Resources

Viele Führungskräfte können vor allem eins: Managen. Sie sind gut im Aufsetzen und Steuern von Prozessen. Und einigen reicht das auch. Menschen tauchen da allenfalls als Human Resources auf. Daraus ergibt sich dann ein rein prozessorientierter Führungsstil. Aber Organisationen bestehen nicht vorwiegend aus Prozessen, sondern vor allem aus Menschen und aus deren Kommunikation. Unter diesem Blickwinkel ist Führung etwas ganz anderes als Management. Menschen sind auch der Focus des Buches „Leadership Challenge“, das ich Ihnen gern vorstellen möchte. Nicht neu, sondern inzwischen ein Klassiker.

Leader verbreiten Energie und mobilisieren Menschen, schreiben die beiden Professoren der Santa Clara University. Das ist geradezu das Gegenkonzept zum immer noch „Führung: Human Relations statt Human Resources“ weiterlesen

Teamarbeit: Energizer und Toxine für Teams

TeamarbeitEs gibt eine ganze Reihe von Ansichten darüber, was erfolgreiche Teamarbeit fördert. Viele Ratschläge, auch in der Literatur zu findende, entstammen eher Einzelerfahrungen und haben kaum eine valide Grundlage. Dabei gibt es eine empirische Basis für gute Teamarbeit. Hier ein kleines Kompendium.

Eine ganze Reihe von Reports und praxisnahen Ergebnissen der Teamforschung findet sich in dem „Teamarbeit: Energizer und Toxine für Teams“ weiterlesen

Führung: “Wir führen seit fünfzig Jahren einen Ablenkungsdiskurs” (Reinhard Sprenger)

Reinhard SprengerReinhard Sprenger gilt als einer der prägnantesten Leadership-Denker unserer Zeit. Mit seinen Büchern „Mythos Motivation“ und „Vertrauen führt“ hat er sehr viele Menschen zum Nachdenken angeregt und auch die Personalentwicklung bewegt. Ein brillanter Denker und ein ebenso brillanter Redner, wie ich finde. Ulrich Hinsen vom MangementRadio hat mich in einem Facebook-Posting auf einen Video-Zusammenschnitt aufmerksam gemacht, den ich auch mit Ihnen gern teilen möchte. „Führung: “Wir führen seit fünfzig Jahren einen Ablenkungsdiskurs” (Reinhard Sprenger)“ weiterlesen