Wie Führung im Zeitalter 4.0 gelingt

Manager sollen zielorientiert, agil, entscheidungsfreudig, durchsetzungsfähig, fachkompetent, flexibel, effizient und  belastbar sein. Soviel zur Wunschliste zahlreicher Unternehmen. Doch wo bleibt der Mensch?

Zu Beginn der Industrialisierung gab es keine Manager. Es gab den Chef und Eigentümer, der die Geschicke der Firma lenkte. Und er hatte ein paar Gehilfen, die ihn dabei unterstützten. Mit zunehmender Arbeitsteilung und spätestens seit der tayloristischen Organisation von Unternehmen gibt es das Management. Das sind Leute, die sich vor Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leadership | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Agiles Management: Können Elefanten tanzen?

Agiles Management ist derzeit voll im Trend. Viele sehen es als neue Management-Methode. Es ist eher eine Haltung, die so ganz neu gar nicht ist. Für „Praxis Kommunikation“ habe ich dazu einen Beitrag geschrieben.

Frank Thelen, Gründer und IT-Investor sieht schwarz für die deutsche Industrie. In einem Interview für das Portal Business Insider sagt Thelen, man verschlafe in Deutschland gerade das Thema Digitalisierung. Der Trend Industrie 4.0 ziehe an Deutschland vorbei. Wenn das so weitergehe, verliere die deutsche Industrie ihre Wettbewerbsfähigkeit, auch und vor allem in der Automobilbranche. Dort solle man am besten die Vorstände austauschen. Komplett. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leadership | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Selbstmanagement: Tun wir, was wir wollen oder wollen wir nur das, was wir ohnehin tun?

Vor einigen Jahren machte die These die Runde, dass es keinen freien Willen gebe. Wir seien durch unbewusste Prozesse gesteuert, willentliche Entscheidungen seien eine Illusion. Die Hirnforscher Gerhard Roth und Wolf Singer hatten diese Behauptung aufgestellt. Jetzt hält der Neurobiologe Joachim Bauer mit einem klaren Statement dagegen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coaching, Denken, Fühlen, Handeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Selbstmanagement: Tun wir, was wir wollen oder wollen wir nur das, was wir ohnehin tun?

Buchtipp: Kompass neues Denken, von Natalie Knapp.


Menschen hätten es gern einfach, übersichtlich, leicht handhabbar. Stattdessen wird die Welt um uns herum immer komplizierter, unübersichtlicher und schwieriger zu steuern. Aber es gibt in dieser immer komplexeren Welt Lichtblicke. Einer davon ist das Buch der Philosophin Natalie Knapp. Für Komplexitäts-Verwirrte, für Kulturpessimisten – aber auch für alle, die diese Welt der unendlichen Perspektiven und Möglichkeiten einfach nur spannend finden.

Wenn ich Kompass lese, dann fühle ich mich als Segler sofort angesprochen. Wenn dann Denken außerdem im Titel vorkommt und es schließlich auch noch um Neues geht, dann habe ich fast den Eindruck, als könnte dieser Titel von mir stammen. Ist er aber nicht. Er Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literaturtipps | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Kompass neues Denken, von Natalie Knapp.

Ist Achtsamkeit nur Nabelschau?

Ich höre und staune. Ein Historiker hält den gegenwärtig weit verbreiteten Fokus auf Achtsamkeit und Meditation für narzisstisch. Es halte die Menschen vom Denken ab. Eine ansonsten von mir sehr geschätzte Beraterkollegin spricht von übertriebenem Selbstliebemüll – und mir bleibt die Spucke weg. Zeit, mal mit einigen Glaubenssätzen hier aufzuräumen.

Theodore Zeldin ist Historiker und kein Freund von Achtsamkeit. Er hält sie für kontraproduktiv, für einen Tranquilizer, den man ständig einnehmen müsse. Mindfulness vermehre das Wissen der Welt nicht. Mehr noch, es sei im Kern narzisstisch, da es zu sehr Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coaching | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Teamentwicklung und Leitung von Teams, Seminar in Regensburg

Gute Teams sind auf der Siegerspur. Sie leben vom erfolgreichen Zusammenspiel. Aber wie funktionieren gute Teams? In diesem Seminar erlernen Sie, wie man effektive Teamarbeit organisiert, welche Konflikte auftreten können und worin die Erfolgsfaktoren für Teamarbeit liegen. Wir befassen uns mit Phasen der Teamentwicklung, Teamrollen und Team-Energizern sowie mit der Moderation von Meetings. Dabei wechseln sich Input vom Kursleiter und Arbeit im Team ab. Wir leben schon im Seminar ganz praktisch den Teamgedanken!

Zeit: 28.-29. April 2017

Ort: VHS-Regensburg

Jetzt annmelden!

Veröffentlicht unter Teamentwicklung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Teamentwicklung und Leitung von Teams, Seminar in Regensburg

„I make you great again“ – Oder warum sind wir so klein geworden?

Ein seltsames Gefühl der Unbehaglichkeit macht sich breit. Überall lauert der Verfall, das Böse, die Bedrohung. Man könnte meinen, wir stünden an einem Abgrund. Gute Zeiten für Rattenfänger. Aber warum lassen wir uns von denen eigentlich einfangen?

In seiner Vereidigungsrede schilderte der neue amerikanische Präsident sein Land als heruntergewirtschaftet, marode und von Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken, Fühlen, Handeln | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „I make you great again“ – Oder warum sind wir so klein geworden?

Buchtipp: Kommunikation als Hardskill, von Sabine Marquardt

Es gibt viele Bücher über NLP. Dieses ist ein besonderes, denn es verbindet NLP auf elegante Weise mit dem systemischen Coaching, dass man fast glauben könnte, diese beiden Schulen wären schon ewig verbunden gewesen. Die Autorin, Sabine Marquardt, ist selbst erfahrene Coach und NLP-Ausbilderin in Weinheim.

Als Richard Bandler und John Grinder sich mit der Modellierung der Arbeit erfolgreicher Psychotherapeuten beschäftigten, waren sie kulturell wohl mehr vom Behaviorismus geprägt als von der systemischen Schule. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturtipps | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Kommunikation als Hardskill, von Sabine Marquardt

Von Fakten, alternativen Fakten, Vernunft und Intuition

NeuroscienceDie Erfindung sogenannter „alternativer Fakten“ hat eine Diskussion neu befeuert: Können wir angeblichen Fakten überhaupt trauen? Und: Wie stark ist unsere Vernunft und wie viel Hirn steuert eigentlich unser Handeln?

Vernunft steuert unser Handeln kaum, findet die Autorin Elisabeth Kolbert. In Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken, Fühlen, Handeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Fakten, alternativen Fakten, Vernunft und Intuition

After-Work-Coaching: Dilemmata auflösen – 23. März 2017

TetralemmaIm nächsten After-Work-Coaching werden wir uns mit dem Thema Dilemmata befassen. Sie kennen das sicher: Sie müssen sich zwischen zwei Optionen entscheiden, wollen aber weder auf das eine noch auf das andere verzichten. Und so haben Sie das Gefühl, nur zu verlieren, egal, wie Sie sich entscheiden. Blöd, nicht? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für After-Work-Coaching: Dilemmata auflösen – 23. März 2017