Warum Management by Objectives ein Missverständnis ist.

Ziele erreichenFühren mit Zielen ist eine tolle Sache, könnte man meinen. Alle wissen, was sie zu tun haben. Bis sie auf das wahre Leben treffen.

Ich will‘s heute mal ganz kurz machen, da ich noch andere Dinge auf dem Zettel habe. Nämlich Ziele, wichtige Ziele. Ziele sind ja grundsätzlich wichtig, haben wir im Management-Seminar gehört. Wer die SMART-Formel kennt, der weiß, dass Ziele unter „Warum Management by Objectives ein Missverständnis ist.“ weiterlesen

Workshops 2014 für die Entwicklung Ihrer Potentiale!

WorkshopsWillkommen im neuen Jahr! Auch in 2014 wird es wieder offene Seminare geben. Dabei steht nicht so sehr die Vermittlung von Kenntnissen im Vordergrund, sondern die persönliche Erfahrung neuer Sichtweisen, effektiver Kommunikationstools und nützlicher Lösungswege. Dabei haben wir immer den Transfer in die Praxis im Blick.

Die Themen: „Workshops 2014 für die Entwicklung Ihrer Potentiale!“ weiterlesen

Bringen Sie es auf den Punkt: Selbstmarketing für Freelancer. (Workshop am 10. Januar 2014 in Regensburg)

NetzwerkAls Freelancer sind Sie ihr eigener Architekt. Wer wahrgenommen werden will, muss die Tarnkappe ablegen und Profil zeigen. Aufschneider kommen aber genauso wenig an wie graue Mäuse. Und Schauspieler müssen spätestens in der Garderobe die Maske ablegen.

In diesem Workshop entwickeln Sie eine bessere Positionierung, Profilierung und Inszenierung Ihrer eigenen Marke.

Zeit: 10. Januar 2014, 9:00-18:00h.
Ort: Regensburg, Haus Heuport

Mehr Infos und Anmeldung

 

Amazon und Social Responsibility: Nichts geht mehr!

Es erstaunt mich immer wieder, wie es einige Unternehmen schaffen, mit Millionenbudgets ein Image und einen Markt aufzubauen und dann mit Leichtigkeit einen PR-GAU erster Güte hinlegen, der beides in Frage stellt. Mein Entschluss: Ich werde Amazon den Rücken kehren. 

Amazon war ein respektables Unternehmen. Es hat ein atemberaubendes Wachstum hingelegt, ist der größte Buchhändler Deutschlands, bewältigt seine logistischen Herausforderungen mit Bravour, bietet erstklassigen Kundenservice. Das ist die schöne Seite. Die andere, unschöne Seite: Der Konzern presst Verlagen horrende Rabatte ab und „Amazon und Social Responsibility: Nichts geht mehr!“ weiterlesen

Buchtipp: Vom Coach zum Unternehmer

Wenn Sie mich fragen, ob ich noch recht ticke, wenn ich nun über Strategien vom Coach zum Unternehmer schreibe, dann haben Sie vielleicht Recht. Nicht schlau, potentieller Konkurrenz auch noch Tipps zu geben, oder? Oder doch? Also zuerst ein Tipp vorweg: Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich zukünftig Coach zu nennen, dann lassen Sie das lieber, denn Sie tummeln sich unter mehr als 35.000 Gleichgesinnten, vom Executive-Coach bis zum Hundecoach. Die wenigsten sind ausreichend qualifiziert. „Buchtipp: Vom Coach zum Unternehmer“ weiterlesen

Selbstmarketing-Workshop: Einfach gut rüberkommen (25. Oktober 2012)

Wer andere überzeugen will, muss auch überzeugend auftreten. Selbstmarketing ist Marketing in eigener Sache, sei es für eine Bewerbung, ein Verkaufsgespräch oder für eine Führungsaufgabe. Dabei geht es aber nicht darum, den scheinbaren Erwartungen Anderer gerecht zu werden, sondern darum, das eigene Profil zu erkennen, zu schärfen und weiterzuentwickeln. „Selbstmarketing-Workshop: Einfach gut rüberkommen (25. Oktober 2012)“ weiterlesen

Change Prozesse umsetzen – Neurowissenschaften im Management

Expertengespräch beim Management Radio in Berlin

“Change! Yes we can”. So lautete das Motto von Barrack Obama. Aber können wir das wirklich, Change Prozesse umsetzen? Viele wollen es, aber nicht allen gelingt es. Auch Beratung und Coaching stehen hier manchmal auf dem Schlauch. “Weiterbildung zwecklos”, titeln einige Gazetten. Dabei bestätigen und bereichern neurowissenschaftliche Erkenntnisse bereits bewährte Methoden aus dem NLP. „Change Prozesse umsetzen – Neurowissenschaften im Management“ weiterlesen

MUWIT 2011 – Erfolgsstrategien für Ihre Personalentwicklung auf den Punkt gebracht!

Constantin Sander referiert über “Change! Bewegung im Kopf.”

Absehbare Engpässe vor dem Hintergrund des demografischen Wandels vermeiden, Strategien gegen den Fachkräftemangel entwickeln, die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sichern – die MUWIT 2011 thematisiert Aspekte, die Personalverantwortlichen unter den Nägeln brennen. Erleben Sie Diskussionen am Puls der Zeit und Best-Practice-Lösungen, die Trends aufzeigen und Impulse für die täglichen Herausforderungen im Human Resource Management geben. „MUWIT 2011 – Erfolgsstrategien für Ihre Personalentwicklung auf den Punkt gebracht!“ weiterlesen

Coaching-Tipp: Konzentration auf das Wesentliche statt Verzettelung.

Viele Menschen strampeln sich ab, ohne jedoch wirklich voranzukommen. Die Erschöpfung ist unter Umständen groß, aber der Effekt suboptimal. Anderen Menschen gelingt es wiederum sehr gut, zielgerichtet Erfolge zu verbuchen. Den Unterschied beschreibt der Wirtschaftswissenschaftler Wolfgang Mewes in seiner Engpasskonzentrierten Strategie. Diese kann im Management von Firmen, aber auch als Selbstmarketing-Strategie eingesetzt werden. „Coaching-Tipp: Konzentration auf das Wesentliche statt Verzettelung.“ weiterlesen