Lernende Organisation: Die fünfte Disziplin

„Von frühester Kindheit lernen wir, Probleme in ihre Einzelteile zu zerlegen und die Welt zu fragmentieren. Dadurch werden komplexe Aufgaben und Themen scheinbar handhabbarer, aber wir zahlen einen versteckten, ungeheuer hohen Preis dafür. Wir sind nicht mehr in der Lage, die Konsequenzen unseres Handelns zu erkennen; wir verlieren die innere Verbindung zu einem umfassenderen Ganzen. Wenn wir dann versuchen das größere Bild zu sehen, bemühen wir uns, die Bruchstücke in unserem Kopf wieder zusammenzusetzen, alle Teile zu erfassen und zu ordnen. Aber das ist, wie der Physiker David Bohm es ausdrückt, vergebliche Liebesmüh, es ist so ähnlich, als würde man die Scherben eines zerbrochenen Spiegels wieder zusammenkleben und auf ein unverfälschtes Abbild hoffen. Und so geben wir dann irgendwann auf und versuchen nicht länger, das Gesamtbild zu erkennen.“
Peter M. Senge in Die fünfte Disziplin

„Lernende Organisation: Die fünfte Disziplin“ weiterlesen

„Lass Menschen tun, was sie können sollen!“

Unternehmen investieren in Deutschland ca. 27 Milliarden Euro pro Jahr in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Und dennoch führt der Weg vom Seminar oft genug direkt zurück in den Alltagstrott und die alten Strukturen. „Weiterbildung ist zwecklos“  und „Menschen können sich nicht ändern“, sagen die Kritiker. Doch ist es sinnvoll das Kind mit dem Bade auszuschütten?

Lesen Sie mehr im Beitrag für das Management Radio

 

Buchtipp: Wenn Sie wollen, nennen Sie es Führung

Was zeichnet gute Führung aus? Sollen Führer – steuern, lenken, motivieren – oder sollen sie einfach auf die Selbstorganisationskräfte ihres Teams vertrauen? Liest man das jüngste Buch von Cyrus Achouri, dann erscheinen einem diese Fragen schnell absurd. Denn Achouri wirft das klassische Verständnis von Führung über den Haufen.

Der Autor führt den Leser zunächst in die Welt der Systemik ein und weckt ein tieferes Verständnis davon, wie selbstorganisierte Systeme funktionieren. Dabei verschwimmt die Grenze zwischen Natur- und „Buchtipp: Wenn Sie wollen, nennen Sie es Führung“ weiterlesen

Change Prozesse umsetzen – Neurowissenschaften im Management

Expertengespräch beim Management Radio in Berlin

“Change! Yes we can”. So lautete das Motto von Barrack Obama. Aber können wir das wirklich, Change Prozesse umsetzen? Viele wollen es, aber nicht allen gelingt es. Auch Beratung und Coaching stehen hier manchmal auf dem Schlauch. “Weiterbildung zwecklos”, titeln einige Gazetten. Dabei bestätigen und bereichern neurowissenschaftliche Erkenntnisse bereits bewährte Methoden aus dem NLP. „Change Prozesse umsetzen – Neurowissenschaften im Management“ weiterlesen

Projektmanagement: „Es kommt erstens anders und zweitens, als man denkt.“

Projekte laufen selten wie geplant. Das weiß jeder Projektmanager aus der Praxis. Zahlreiche Planungstools versprechen Abhilfe. Gerade Anfänger vertrauen auf diese Unterstützung. Die passende Software – und man hat alles im Griff. Doch die meisten Probleme in Projekten lauern ganz woanders. „Projektmanagement: „Es kommt erstens anders und zweitens, als man denkt.““ weiterlesen

Workshop: Change! Ziele mit Motivation erreichen.

Wer sich verändern will, braucht eine starke Motivation. Doch woher kommt die? Was treibt uns an und wie können wir alte Bahnen verlassen, neue finden – ohne uns dabei aufzugeben? In diesem Workshop geht es zunächst um Ihre Ziele und Ihre Stärken, aber auch um das, was Sie davon abhält, Ihre Ziele umzusetzen. Um Sie richtig auf “Betriebstemperatur” zu bringen, bewegen wir uns u.a. in einem Hochseilgarten. Hier kann jeder der will, seine Grenzen spü…ren  und …berschreiten.  Aber auch praktische und effektive Techniken des Selbst- und Zeitmanagement kommen nicht zu kurz.

27.-28.05.2011 in Heidelberg, NH-Hotel
Mehr Infos und Anmeldung

MUWIT 2011 – Erfolgsstrategien für Ihre Personalentwicklung auf den Punkt gebracht!

Constantin Sander referiert über “Change! Bewegung im Kopf.”

Absehbare Engpässe vor dem Hintergrund des demografischen Wandels vermeiden, Strategien gegen den Fachkräftemangel entwickeln, die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sichern – die MUWIT 2011 thematisiert Aspekte, die Personalverantwortlichen unter den Nägeln brennen. Erleben Sie Diskussionen am Puls der Zeit und Best-Practice-Lösungen, die Trends aufzeigen und Impulse für die täglichen Herausforderungen im Human Resource Management geben. „MUWIT 2011 – Erfolgsstrategien für Ihre Personalentwicklung auf den Punkt gebracht!“ weiterlesen