Peter Kruse im Interview: Change ohne Krise geht nicht.

Es ist in der letzten Zeit viel Kritisches über Change Management geschrieben worden bis hin zu der Auffassung, dass Change Management viel Staub aufwirbele, aber seine Wirkung grundsätzlich verfehle. Im Zeitalter der Beschleunigung sind wir in der Tat oft dem Glauben erlegen, dass so ziemlich alles möglich sei, vor allem schnelle Veränderung – um dann oft desillusioniert festzustellen, dass es so einfach nicht geht. Change Prozesse werden dann schnell abgebrochen oder durch neue Projekte ersetzt. Change Management wird so zum Selbstzweck und die wiederholte Veränderung wird durch den ständigen Wechsel von Motivation und Enttäuschung befördert.

„Peter Kruse im Interview: Change ohne Krise geht nicht.“ weiterlesen

Authentizität und Charisma: Die alltägliche Trance

(Auszug aus CHANGE! Bewegung im Kopf. Ihr Gehirn wird so, wie Sie es benutzen. 256 Seiten,  BusinessVillage Verlag, Göttingen)

Kennen Sie das Gefühl, dass Sie von einem Redner wie gefesselt sind? Es erscheint Ihnen dann so, als nähme er Sie mit in eine andere Welt. Noch eben waren Sie im Hier und Jetzt und schon befinden Sie sich mit Ihren Gedanken wie auf einer Reise. Der Raum, in dem Sie sich befinden, verlässt Ihr Bewusstsein, und die Stimme, ja die Stimme des Redners entführt Sie irgendwohin. Das Bild fließt und hat Sie ganz eingenommen. Dies sind Zustände unwillkürlichen Erlebens, all das sind nichts anderes als ganz gewöhnliche Alltagstrancen.

„Authentizität und Charisma: Die alltägliche Trance“ weiterlesen

Anthony Robbins: Die unsichtbaren Kräfte der Motivation

Es ist eine Illusion zu glauben, dass wir andere Menschen motivieren können. Menschen können das nur selbst. Aber Menschen können andere Menschen inspirieren. Anthony Robbins, einer der besten Coaches in den USA, gehört zu dieser Sorte Mensch. Ich selbst hatte das Vergnügen, ihn 2001 in Frankfurt zu erleben. Er redet nicht nur über Veränderung, er berührt Menschen auf der gesamten Bandbreite, emotional, mental, physisch. Im folgenden Video erklärt er, wie die unsichtbaren Kräfte der Motivation funktionieren.

Führung: Die Macht der Frage “warum?”

Wenn ich Sie jetzt frage, was Sie heute so alles gemacht haben, dann könnten Sie mir wahrscheinlich ohne größere Probleme eine mehr oder weniger interessante Geschichte erzählen. Jeder kann das. Wenn ich Sie dann frage, wie sie das genau gemacht haben, dann würde der eine oder die Andere schon etwas überlegen müssen, nicht wahr? Und wenn ich Sie schließlich frage, warum Sie diese Dinge heute eigentlich gemacht haben, was Sie also angetrieben hat sie zu tun, dann würden sehr viele sich wohl ein wenig Bedenkzeit erbitten. „Führung: Die Macht der Frage “warum?”“ weiterlesen

Selbstmanagement: Jeden Tag ein bisschen weiter

Wie Sie alte Trampelpfade verlassen und völlig neue Perspektiven und Möglichkeiten entdecken.

Wenn wir von Change reden, dann denken wir nur zu gern an Barrack Obama und den großen Wurf. Dann soll ein Ruck den Schweinehund vertreiben und Zweifel in Mut verwandeln. Dabei geht es auch in kleinen Schritten. Ein Sommerspaziergang mit Coach Constantin Sander.

Sie sind jetzt vielleicht gleich auf dem Weg zum Meeting, zum Kunden oder in die Kantine. Davon will ich Sie nicht abhalten, aber vielleicht haben Sie auch Lust auf einen kleinen Umweg über das Land jenseits Ihrer Erwartungen. …

kompletter Artikel im BusinessVillage Magazin

Workshop: Ziele mit Motivation erreichen. 17.-18.9.2010

Läuft Ihnen oft die Zeit davon? Sie hatten sich so viel vorgenommen, gut geplant und dann traf Sie doch wieder mal der Alltag? Oder hat der innere Schweinehund Sie wieder gebissen und die guten Vorsätze vergessen lassen? Warum Zeitmanagement oft nicht funktioniert, wie es besser funktioniert und wie Sie dabei auch noch Ihre Life-Balance verbessern können, lernen Sie in diesem Workshop.

Wann? 17.-18.9.2010
Wo? NH-Hotel Heidelberg

Mehr Infos und Anmeldung

Surfen Sie mit NLP auf Ihrer inneren Landkarte und entdecken Sie neue Territorien.

 Was zeichnet wirkungsvolle Kommunikation aus? Das fragten sich in den 1970er Jahren der Psychologe Richard Bandler und der Linguist John Grinder. Sie wurden fündig beim Entwickler der modernen Hypnose, Milton Erickson, dessen Sprachmuster sie genau analysierten und nutzbar machten. Damit legten sie den Grundstein zum neurolinguistischen Programmieren (NLP). „Surfen Sie mit NLP auf Ihrer inneren Landkarte und entdecken Sie neue Territorien.“ weiterlesen