After-Work-Coaching: Design Thinking in Action

Neue Produkte, neue Konzepte, neue Strukturen brauchen Zeit, Kreativität – und Kooperation. In Zeiten zunehmender Komplexität ist das Design neuer Produkte oder Konzepte ein sehr dynamischer Prozess geworden, der die Ideen und Zusammenarbeit mehrerer Köpfe erfordert. Design Thinking ist ein kreatives Entwicklungstool, das zwar ursprünglich aus der IT-Industrie kommt, aber inzwischen in anderen Bereichen Fuß gefasst hat. Wir stellen es Ihnen am 27. September sehr gern vor. Werden Sie dabei selbst zum Akteur und erleben Sie Design Thinking live! Sie werden in einen Kurzworkshop den gesamten Design Thinking Prozess durchlaufen, von den ersten Ideen bis hin zum fertigen Produkt.

Wann?                 27.9.2018, 18:00-20:30h

Wo?                      Wittelsbacherstr. 6 in Regensburg

Leitung durch Stephanie Sedlmayer-Weßling und Constantin Sander.

Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

 

Deutscher Fußball: Zu wenig Agilität.

Deutschland ist raus aus der WM und darf nun staunend beobachten, wie einige Fußball-Startups nach vorn preschen. Die zeigen dem deutschen Team, dass man auch alte Hasen aus dem Rennen kicken kann. Was lernen wir daraus?

Krampf statt Kampf. Irgendwann während des Spiels Deutschland-Japan hatte selbst der TV-Kommentator genug. Er quittierte das Spiel der deutschen Mannschaft mit der Bemerkung „Das ist nicht die Zeitlupe, liebe Zuschauer, nein, das sind reale Bilder.“ Und so kam, was kommen musste: „Deutscher Fußball: Zu wenig Agilität.“ weiterlesen