Warum weder Geiz noch Geld geil sind.

Versuchsratten„Wenn wir darüber nachdenken, wie Menschen arbeiten, dann haben wir die naive Idee, dass Menschen sich wie Ratten im Versuchslabor verhalten. Dass sich alles ums Geld dreht. Wenn wir Menschen Geld geben, dann können wir Menschen in die eine Richtung oder in die andere Richtung steuern“, sagt Dan Ariely. Aber da liegen wir völlig falsch. Es sind ganz andere Dinge, die Menschen zu Leistung antreibt.

Vor einiger Zeit hatte ich in diesem Blog schon den wunderbaren Vortrag von Dan Pink über Motivation gepostet. Pink hat sich in seiner Beweisführung zur Frage, was Motivation ausmacht, schon auf Dan Ariely bezogen. Nun soll Ariely selbst zu Wort kommen. In einer „Warum weder Geiz noch Geld geil sind.“ weiterlesen

Coaching-Tipp: Können Sie Feedback?

Viele Führungskräfte meinen, dass Feedback nur etwas für Feedbackgespräche sei. Weit gefehlt, denn Feedback ist allgegenwärtig. Selbst wenn Sie kein Feedback zu geben meinen, senden Sie doch eine versteckte Nachricht. Warum das so ist und wie Sie klarer Feedback geben können, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, sagte Paul Watzlawick. Auch non-verbale Kommunikation ist Kommunikation. Selbst wenn Sie auf einen Vorfall vermeintlich nicht „Coaching-Tipp: Können Sie Feedback?“ weiterlesen

“Und plötzlich hörten sie mir zu …” Überzeugend präsentieren. Workshop in Regensburg, 17.-18.9.2013

PräsentationWie wäre es, wenn es Ihnen Spaß bringt, zu präsentieren und Ängste der Vergangenheit angehören? Haben Sie sich schon einmal vorgestellt wie es wäre, wenn Sie präsentieren und alle Ihnen zuhören? Dann haben Sie sich bestimmt schon die Frage gestellt, was einen Vortrag auszeichnet, der auch bei den Zuhörern ankommt.  Wie Sie Ihre Präsentationen optimieren können, welche Tools Sie unterstützen, was Sie beim Sprechen beachten sollten und wie Sie mit kritischen Fragen umgehen, sind einige der Themen die in diesem zweitägigen Seminar behandelt werden. Dabei kommen praktische Übungen nicht zu kurz.

Ort: Regensburg

Zeit: 17.-18. September 2013

Mehr Infos und Anmeldung

 

Von Warmduschern und Mitarbeiterverstehern

ChefWarmduscher, Autobahnrechtsfahrer und Frauenversteher waren vor einigen Jahren Synonyme für „Weicheier“. Nun ist auf Führungsebene der Begriff „Mitarbeiterversteher“ dazugekommen. Denn wer führt, muss nicht verstehen, sondern vor allem klare Ansage machen, oder?

Bei einem meiner letzten Flüge nach China, traf ich einen britischen Manager, der seit vielen Jahren in München arbeitete. Auf meine Frage, worin er denn den wesentlichen Unterschied zwischen britischer und deutscher „Von Warmduschern und Mitarbeiterverstehern“ weiterlesen