Schlagwort-Archive: Glaubenssätze

Ist Achtsamkeit nur Nabelschau?

Ich höre und staune. Ein Historiker hält den gegenwärtig weit verbreiteten Fokus auf Achtsamkeit und Meditation für narzisstisch. Es halte die Menschen vom Denken ab. Eine ansonsten von mir sehr geschätzte Beraterkollegin spricht von übertriebenem Selbstliebemüll – und mir bleibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coaching | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Von Fakten, alternativen Fakten, Vernunft und Intuition

Die Erfindung sogenannter „alternativer Fakten“ hat eine Diskussion neu befeuert: Können wir angeblichen Fakten überhaupt trauen? Und: Wie stark ist unsere Vernunft und wie viel Hirn steuert eigentlich unser Handeln? Vernunft steuert unser Handeln kaum, findet die Autorin Elisabeth Kolbert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denken, Fühlen, Handeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Fakten, alternativen Fakten, Vernunft und Intuition

Change: Wie Zukunft entsteht – und wie nicht

Persönliche Krisen, Krisen in Teams und Organisationen sowie Krisen in Gesellschaften sind immer eine Chance zur Veränderung. Ob daraus etwas fruchtbares Neus entsteht, hängt auch davon ab, ob wir bereit sind, alte Muster aufzugeben. Viel wichtiger allerdings: Die Möglichkeit unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Change Management | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Change: Wie Zukunft entsteht – und wie nicht

Theory U: Presencing als soziale Technik

Es ist nun schon ein paar Jahre her, dass Claus Otto Scharmer seine Theory U veröffentlicht hat. Aber in dieser Zeit, in der genaues Beobachten, empathisches Zuhören und Achtsamkeit immer mehr der Flüchtigkeit und der schnellen Bewertung weichen, finde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Change Management | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Theory U: Presencing als soziale Technik